Trinkwassererwärmung

In der wärmeren Jahreszeit möchte man nicht gern die Heizung laufen lassen, nur um geringe Mengen an Wasser zu erwärmen. Ein Durchlauferhitzer ist seit vielen Jahrzehnten bekannt und hat noch, oder gerade jetzt wieder seine Berechtigung.

Wenn mehrere Zapfstellen gleichzeitig mit warmem Wasser versorgt werden sollen, empfiehlt sich ein Warmwasserspeicher.

Die Speicherserie EAS von Brötje verfügt dank Emaillierung und Magnesiumanode über einen zuverlässigen und haltbaren Korrosionsschutz. Tief angeordnete Heizwendel garantieren eine hohe Speicherleistung bei geringstem Energieaufwand.

Bild1